PROTEINE

Um Muskeln aufbauen zu können, benötigt dein Körper Eiweiß, das steht fest. Muskeln bestehen zu ca. 20% aus Proteinen und zu ca. 80% aus Wasser. Eiweiß ist ein Grundnährstoff und lebenswichtig für den Körper. Es besteht zum größten Teil aus Molekülen, die aus essentiellen und nicht essentiellen Aminosäuren zusammengesetzt werden. Die essentiellen Aminosäuren werden vom Körper nicht aufgebaut, sondern durch die Nahrung zugeführt. Die nicht essentiellen Aminosäuren hingegen werden im Körper synthetisiert. Des Weiteren enthalten Eiweiße Stickstoff und Schwefel, die in unserem Körper wichtige Funktionen übernehmen.
Eiweiß oder auch Protein genannt, kann der Körper nicht, wie Kohlenhydrate und Fett speichern. Deswegen ist er auf eine regelmäßige Zufuhr angewiesen. Proteine haben den Vorteil den Muskelzuwachs zu beschleunigen und die Regeneration nach der körperlichen Belastung zu fördern. Außerdem wird durch die regelmäßige Zufuhr von Proteinen der Abbau der Muskelmasse geschützt.