BCAA & GLUTAMIN

Die meisten Aminosäuren werden in der Leber weiterverarbeitet und anschließend über den Blutkreislauf zur Muskulatur gebracht. BCAA besitzen die Eigenschaft, dass sie keinen „Umweg“ über die Leber machen und direkt in die Muskulatur wandern. Durch die Verstoffwechslung in der Muskulatur stehen sie schnell zum Muskelaufbau und zur Energieversorgung zur Verfügung. Die drei essentiellen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin weisen unterschiedliche Eigenschaften auf, was sie zu einer starken Kombination macht. 

In den Muskelzellen findet sich die höchste Konzentration von Glutamin im menschlichen Körper. Glutamin ist vorrangig für die Wassereinlagerung in den Zellen vorhanden. Während des Trainings bewirkt Glutamin so eine Vergrößerung des Zellvolumens. Der Muskelaufbau und Fettverlust werden positiv beeinflusst.